Marillen-Topfenkuchen mit weißer Schokolade

Torten & Kuchen Obst Kuchen

Marillen-Topfenkuchen mit weißer Schokolade
(zum Kühlen mind. 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Marillenröster 12 Stück Zutaten für Stück
700 g Marillen
100 g Kristallzucker
Saft von 2 Orangen
Boden
300 g Biskotten
150 g Butter (zerlassen)
Creme
250 ml Schlagobers
750 g Topfen (20% Fett)
250 g weiße Kuvertüre (geschmolzen)

Zubereitung

  1. Springform (Ø 24 cm) mit zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen.

  2. Marillen halbieren und entkernen. Marillen, Zucker und Orangensaft aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Hälfte vom Röster pürieren und untermischen.

  3. Für den Boden Biskotten fein zerbröseln und mit der Butter vermischen. In der Form verteilen, andrücken und einen Rand formen. In den Kühlschrank stellen.

  4. Für die Creme Obers cremig schlagen. Topfen und Kuvertüre vermixen. Obers unterheben. Ein Drittel der Creme auf dem Boden verstreichen. Mit Marillen belegen. Übrige Creme darauf verstreichen. Kuchen für mind. 5 Stunden kalt stellen. Aus der Form lösen und mit dem übrigen Marillenröster servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 385 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 46 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt