Marinierter Huchen mit Saubohnen und Klee

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise Hülsenfrüchte Festlich

Marinierter Huchen mit Saubohnen und Klee
(zum Marinieren ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Huchenfilets (ohne Haut und Gräten)
Schale von 1/2 Bio-Orange
3 EL Limettensaft
4 TL Majoranöl
Garnitur
1 kg Saubohnen
40 g Sauerklee
0,5 Hand voll Blüten
Senfdressing
4 EL Balsamessig
2 EL Honig
1 EL Dijon-Senf
1 EL Estragonsenf
Salz
Pfeffer
Meersalz

Zubereitung

  1. Huchen mit Salz, Pfeffer und abgeriebener Orangenschale beidseitig würzen, mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Für die Garnitur Schoten öffnen, Bohnen herauslösen. Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Klee und Blüten putzen.

  3. Für das Dressing Essig mit 125 ml Wasser, Salz, Pfeffer, Honig sowie Dijon- und Estragonsenf verrühren.

  4. Bohnen mit dem Dressing vermischen und kurz ziehen lasssen. Fischfilets aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen. Fischfilets mit den Bohnen anrichten, mit Limettensaft und Majoranöl beträufeln, mit Blüten und Meersalz garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 299 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 36 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt