Marinierter Lachs mit pochierten Eiern

Vorspeise Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche

Marinierter Lachs mit pochierten Eiern
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Vogerlsalat
1 Grüner Salat
500 g Lachs (mariniert)
4 Toastbrot
4 Eier
Weiters
Salz
Pfeffer
Essig
Öl
Butter
Dillzweige

Zubereitung

  1. Salate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Grünen Salat in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.

  2. Aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und wenig Wasser eine Marinade rühren.

  3. Lachs in Scheiben schneiden.

  4. Brote toasten, Scheiben (Ø ca. 8 cm) ausstechen, dünn mit Butter bestreichen und auf Teller legen.

  5. Wasser aufkochen, Salz und 1 Schuß Essig zugeben, Eier einzeln hineinschlagen, eventuell mit einem Kochlöffelstiel in Form drücken und voneinander trennen. Eier 2–3 Minuten ziehen lassen.

  6. Salate getrennt marinieren. Brote auf Teller geben, Vogerlsalat und Lachs darauflegen. Grünen Salat rundherum verteilen.

  7. Eier mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen, auf die Toasts setzen und mit Dillzweigen garnieren.

 

Dazu passt Zitronen-Sauce: 1/8 l Suppe und Saft von 1 Zitrone verrühren und aufkochen. 1 Becher Crème fraîche einrühren und dick einkochen. Salzen, Pfeffern und eventuell mit einem Stabmixer aufschlagen. Die pochierten Eier mit der Sauce überziehen und mit jeweils 1 Löffel Keta-Kaviar und einigen Dillzweigen garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 580 kcal Kohlenhydrate: 11,7 g
Eiweiß: 34,9 g Cholesterin: 276 mg
Fett: 39,5 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt