Maroni-Gnocchi mit Ganslsugo

Geflügel Gemüse Hauptspeise Saucen

Maroni-Gnocchi mit Ganslsugo
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Ganslsugo 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Gänsekeulen (insgesamt ca. 1,5 kg)
100 g Schalotten
100 g Gelbe Rüben
100 g Petersilwurzeln
100 g Karotten
3 EL Walnussöl
2 EL Paradeismark
100 ml Roter Portwein
100 ml Orangensaft
200 ml Ganslfond (Fertigprodukt oder siehe Tipp unten)
150 g Maroni (essfertig)
2 EL Majoran (gehackt)
Gnocchi
500 g mehlige Erdäpfel
125 g TK-Kastanienreis (angetaut)
4 Stk. Dotter
100 g glattes Mehl
100 g Weizengrieß
1 TL Salz
2 EL Butter
Weiters
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi Erdäpfel in Salzwasser weich kochen. Erdäpfel abseihen, schälen, passieren und mit Kastanienreis, Dottern, Mehl, Grieß und Salz verrühren. Teig mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Aus dem Teig 4 etwa gleich große Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen. Mit einem scharfen Messer ca. 1 cm breite Stücke abschneiden und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einer Gabel etwas eindrücken.

  3. Für das Sugo die Haut von den Keulen entfernen und die Knochen ausschneiden. Gänsefleisch faschieren. Schalotten und Gemüse schälen, klein schneiden und im Öl anrösten. Fleisch untermischen und mitrösten. Paradeismark einrühren. Die Mischung mit Wein, Orangensaft und Fond aufgießen. Sugo ca. 35 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Gnocchi in kochendes Salzwasser legen, aufkochen, vom Herd nehmen und 3 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Herausheben, abtropfen lassen. Butter aufschäumen, Gnocchi darin schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Für die Garnitur Maroni durch ein Sieb streichen. Sugo mit Majoran verfeinern. Gnocchi mit dem Sugo anrichten und mit passierten Maroni bestreut servieren. Eventuell mit frischem Majoran bestreuen.

 

Klassische Rotweincuvée aus dem Nordburgenland mit saftiger Waldbeeren-Nase und Herzkirschen-Touch am Gaumen und feinen Tanninen.

 

Das Grundrezept für den verwendeten Ganslfond finden Sie hier.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 882 kcal Kohlenhydrate: 109 g
Eiweiß: 46 g Cholesterin: 366 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 6,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt