Maronischaumsuppe

Wild Suppe Gemüse Vorspeise Winter

Maronischaumsuppe
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
5 Stk. Schalotten
3 Stk. Wacholderbeeren
500 g Maroni (geschälte, eingelegt; oder ca. 50 gebratene bzw. TK-Kastanienreis)
80 g Butter
1 Schuss Weißwein
500 ml Hühnersuppe
125 ml Schlagobers
Zitronensaft (etwas)
Salz
Pfeffer (weißer)
Rehnockerl 4 Portionen Zutaten für Portionen
120 g Rehfleisch (z.B. Schulter oder Schlegel)
1 Stk. Zwiebel
1 TL Butter
150 ml Milch
80 g Semmelwürfel
1 Stk. Ei
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
1 EL Öl
Salz
Wildgewürz

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein schneiden. Schalotten und Wacholder in der Butter anschwitzen. Maroni kurz mitbraten. Wein, Suppe und Obers zugießen und 10 Minuten köcheln. Suppe mixen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Nockerl in den Suppentellern verteilen. Suppe nochmals schaumig mixen und in die Teller schöpfen. Mit Petersilie garnieren.

Rehnockerl

  1. Fleisch fein faschieren und mit Wildgewürz vermischen. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden, in Butter leicht anrösten. Milch zugießen, erhitzen und über die Semmelwürfel gießen. Durchmischen und 5 Minuten ziehen lassen.

  2. Semmelwürfel, Fleisch, Ei und Petersilie vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Aus der Masse kleine Nockerl formen und im heißen Öl rundum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 479 kcal Kohlenhydrate: 48 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 77 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 3,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt