Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond

Gemüse Vegetarisch

Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond
( (zum Marinieren der Melanzani 40 Minuten))
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Melanzani (ca. 300 g)
200 g Mozzarella
150 g Schwammerl
2 EL Öl
50 g Semmelbrösel
30 g Parmesan (frisch gerieben)
2 EL Basilikum (fein geschnitten)
5 Knoblauchzehen (klein geschnitten oder zerdrückt)
Fond
150 ml Gemüsesuppe (klare)
50 g Butterstücke (kalte)
1 EL Basilikum (fein geschnitten)
Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond
Salz
Pfeffer
Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond
Butter

Zubereitung - Melanzani-Röllchen mit Basilikumfond

  1. Melanzani der Länge nach in 8 ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (Brotschneidemaschine), beidseitig salzen und auf einem Tuch ca. 40 Minuten ziehen lassen.

  2. Für die Fülle Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Schwammerln putzen, klein würfelig schneiden, in Öl anrösten, Brösel zugeben und kurz mitrösten. In eine Schüssel füllen, mit Parmesan, Basilikum, Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

  3. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  4. Melanzanischeiben trockentupfen, mit Fülle bestreichen, mit Mozzarella belegen und eng einrollen. Röllchen mit Zahnstochern fixieren, in die Form legen und ca. 30 Minuten im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) backen.

  5. Gegen Ende der Garzeit für den Fond Suppe aufkochen, vom Herd nehmen und durch Einrühren der kalten Butterstücke binden. Basilikum einrühren. Melanzaniröllchen mit dem Fond anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 393 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 65 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 0,8