Melonentrifle

Sommer Dessert

Melonentrifle
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Melonentrifle 4 Zutaten für
250 g Wassermelone
250 g Zuckermelone
Walnusskekse:
70 g Butter ((weich))
100 g Walnüsse ((gerieben))
70 g Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Staubzucker
Vanillecreme:
250 ml Milch
Mark aus 1/2 Vanilleschote
3 Blatt Gelatine
3 Stk. Dotter
100 g Kristallzucker
20 ml Rum
250 ml Schlagobers

Zubereitung - Melonentrifle

  1. Rohr auf 180°C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für die Kekse Butter kurz verrühren, übrige Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Kugeln (Ø ca. 3 cm) formen, auf das Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Kekse herausnehmen und in Stücke brechen.

  3. Für die Vanillecreme Milch mit Vanillemark aufkochen. Gelatine einweichen. Dotter und Zucker schaumig rühren. Heiße Vanillemilch unter Rühren in die Dottermasse gießen. Masse über Dampf cremig rühren (zur Rose abziehen); nicht schaumig schlagen. Creme durch ein Sieb gießen.

  4. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Vanillecreme auflösen. Rum zugeben und die Masse kalt rühren. Obers leicht schlagen und unter die Vanillecreme heben.

  5. Melonen entkernen und klein schneiden. Vanillecreme abwechselnd mit Keksstücken und Melonen in Schalen füllen, für ca. 4 Stunden kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 733 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 250 mg
Fett: 46 g Broteinheiten: 5,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt