Mini-Quiches mit Gemüse-Topfenfülle

Vegetarisch Gemüse

Mini-Quiches mit Gemüse-Topfenfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Mini-Quiches mit Gemüse-Topfenfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Blätterteig (330 g)
Fülle
400 g Gemüse der Saison (klein geschnitten)
3 EL Olivenöl
2 Eier
125 g Topfen (10 % Fett)
20 g Kräuter (klein geschnitten)
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Tartelette-Förmchen (Ø 10 cm, Höhe 2 cm) vorbereiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. 4 Scheiben (Ø 14 cm) ausschneiden, Förmchen damit auslegen. Böden mit einer Gabel einstechen, im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 10 Minuten backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

  2. Gemüse in Öl anbraten, salzen, pfeffern, in einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

  3. Eier trennen. Topfen, Dotter und Kräuter verrühren. Eiklar mit 1 Prise Salz zu Schnee schlagen und in die Masse rühren. Die Hälfte der Masse in die Förmchen füllen. Gemüse darauf verteilen, übrige Masse einfüllen. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 20 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 557 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 13,7 g Cholesterin: 124 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 2,5