Mini Quiches mit Steinpilzen

Snack Vegetarisch Hauptspeise Vorspeise Pilze

Mini Quiches mit Steinpilzen
(zum Kühlen ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mürbteig 12 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
150 g kalte Butter
125 ml eiskaltes Wasser
1 TL Thymian (gehackt)
0,5 TL Salz
Fülle
250 ml Milch
40 g Steinpilze (getrocknet)
1 Stk. kleine Zwiebel
4 Stk. mittlere Eier
150 g Crème fraîche
100 g Parmesan (gerieben)
30 g Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Butter
Öl
Mehl

Zubereitung - Mini Quiches mit Steinpilzen

  1. Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Für die Fülle Milch erwärmen, Pilze einlegen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Zwiebel schälen und klein schneiden. Pilze ausdrücken und hacken. Zwiebel und Pilze in 1 EL Öl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier, Crème fraîche und Parmesan verrühren.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Muffinförmchen mit Butter ausstreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Scheiben (Ø 10 cm) ausstechen und die Förmchen damit auslegen. Pilzmischung darin verteilen und mit der Eimischung auffüllen.

  5. Muffins im Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 20 Minuten backen. Schnittlauch fein schneiden, Muffins damit bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 293 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 120 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt