Minipaprika mit Käsefülle

Gemüse Käse Saucen Kräuter Snack

Minipaprika mit Käsefülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Erdäpfel (mehlige)
12 Stk. Mini-Paprika (orange und grün)
1 Bund Schnittlauch
100 g Draudamer (oder Emmentaler)
2 Stk. Eier
1 EL glattes Mehl
80 ml Milch
1 EL Butter
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Joghurt-Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Knoblauchzehen
100 g Spinat
250 g Naturjoghurt
2 TL Minze (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Erdäpfel weich kochen. Paprika längs halbieren und putzen. Schnittlauch schneiden. Käse fein reiben.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Butter bestreichen. Eier in Dotter und Klar trennen. Erdäpfel schälen und fein reiben. Mit dem Handmixer Erdäpfel, Milch, Mehl und Dotter glatt rühren. Käse und Schnittlauch untermischen. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben.

  3. Paprika mit Masse füllen, auf das Blech legen und im Rohr ca. 15 Minuten backen. Paprika mit der Sauce servieren.

Joghurt-Sauce

  1. Knoblauch schälen und fein schneiden. Spinat putzen, waschen, mit wenig Salz in einen Topf geben und bei starker Hitze in 2 Minuten zusammenfallen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken und fein schneiden.

  2. Joghurt mit Spinat, Knoblauch und Minze vermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 207 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 125 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt