Misosuppe mit Tofu

Suppe Tofu

Misosuppe mit Tofu
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Grundsuppe (Dashi) 2 Portionen Zutaten für Portionen
10 cm Kombu
600 ml Wasser
20 g Bonito
Für die Suppe
100 g Tofu
80 g Wakame-Alge
80 g Weißer Rettich (geschält gewogen)
Misopaste (3–4 EL)

Misosuppe mit Tofu

  1. Für die Grundsuppe (Dashi) Kombu in Wasser einweichen, bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und Bonito einrühren. Suppe vom Feuer nehmen, ca. 1 Minute zugedeckt ziehen lassen, dann durch ein feines Sieb gießen.

  2. Tofu in 1 cm große Würfel schneiden. Wakame in wenig kaltem Wasser einweichen. Rettich in 1/2 cm dicke Streifen schneiden, in ein wenig von der Grundsuppe überkochen und beiseitestellen. Misopaste mit ca. 1/8 l von der Suppe glattrühren.

  3. Restliche Grundsuppe aufkochen, angerührte Misopaste, dann Tofu zugeben (Suppe nun nicht mehr kochen). Suppe mit Wakame und Rettich mischen und rasch servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 95 kcal Kohlenhydrate: 2,7 g
Eiweiß: 7,1 g Cholesterin: k. A.
Fett: 5,9 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt