Mit Bärlauch und Spinat gefüllte Hühnerbrust

Geflügel Hauptspeise Frühling Gemüse

Mit Bärlauch und Spinat gefüllte Hühnerbrust

Mit Bärlauch und Spinat gefüllte Hühnerbrust

Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Hühnerbrüste (ausgelöst, Ca.)
1 Schweinsnetz (beim Fleischhauer vorbestellen)
100 g Blattspinat
200 g Bärlauch
1 Zweig(n) Thymian
Weiters
Öl
Salz

Zubereitung

  1. Schweinsnetz wässern. Spinat waschen, putzen und in kochendem Wasser überbrühen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Bärlauch waschen und fein schneiden. Spinat mit Bärlauch vermengen.

  2. In jede Hühnerbrust eine Tasche schneiden und mit Spinat und Bärlauch füllen. Salzen, jede Brust in ein Stück Schweinsnetz wicklen. Nochmals salzen.

  3. Öl erhitzen, Hühnerbrüste beidseitig auf 200° C heizen. Hühnerbrüste und Thymian in eine Pfanne legen und ca. 15 Minuten im Backrohr braten.

  4. Hühnerbrüste aus der Pfanne heben, in Scheiben schneiden und anrichten. Den Bratrückstand mit etwas Wasser ablöschen, gut durchrühren und die Bruststücke damit beträufeln. Als Beilage paßt Gemüse.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/1989.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 300 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt