Marzipan-Mohnstrudel

Kuchen Mehlspeise Brot & Gebäck

Marzipan-Mohnstrudel
(zum Rasten ca. 90 Min.)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 1 Stück Zutaten für Stück
125 ml Milch (lauwarme)
20 g Kristallzucker
20 g Germ
250 g glattes Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
3 g Salz
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
100 g Butter
1 Stk. Dotter
Mohnfülle
200 ml Milch
70 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
100 g Rohmarzipan (klein geschnitten)
200 g Mohn (gemahlen)
20 g Maisgrieß (feiner)
Dotter (zum Bestreichen)
Mehl
Butter
Staubzucker

Zubereitung

  1. Milch mit Zucker verrühren, Germ darin auflösen. Mehl, Germmischung, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale, Butter und Dotter zu einem glatten Teig abschlagen. Teig mit Mehl bestreuen, zudecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen, er muss an Volumen zunehmen.

  2. Für die Fülle Milch mit Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen. Marzipan darin auflösen. Mohn und Maisgrieß einrühren und die Masse unter Rühren ca. 1 Minute schwach rösten. Masse umfüllen und auskühlen lassen.

  3. Kastenform (Inhalt 1,5 l) mit Butter ausstreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 40 x 25 cm). Teigränder mit Wasser bestreichen. Fülle auf dem Teig verteilen; dabei rundum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Teig einrollen, in die Form legen, mit Dotter bestreichen und 10 Minuten trocknen lassen. Strudel nochmals mit Dotter bestreichen und 30 Minuten gehen lassen. Mit den Fingern behutsam auf den Strudel drücken – so entsteht das typische Beugelmuster.

  4. Rohr auf 160°C vorheizen. Strudel im Rohr (untere Schiene) ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Strudel mit Staubzucker bestreuen.

 

Der perfekte Schnitt: Das Portionieren des Strudels gelingt besonders einfach, wenn man dazu ein Sägemesser verwendet. Übrigen Strudel in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen.

 

Fülle abkühlen lassen: Besonders rasch kühlt die Fülle ab, wenn man sie nach dem Kochen auf ein Backblech streicht oder in eine Schüssel mit Eiswasser stellt.

 

Trockengerm: Man kann für die Zubereitung auch Trockengerm verwenden. Dazu 1 Pkg. Germ (7 g) mit dem Mehl vermischen. Gesamte Milch- und Kristallzuckermenge mit Salz, Zitronenschale und Dottern verrühren. Teig wie im Rezept beschrieben fertig stellen.

 

Nüsse statt Mohn: Für eine Variante mit Nüssen 40 ml Milch mit 50 g Kristallzucker und 50 g Honig aufkochen, 250 g geriebene Walnüsse und 1 Prise Zimt einrühren. Masse vom Herd nehmen, 2 EL Rum einrühren, Masse umfüllen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 403 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 78 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt