Monkey Bread

Süßspeise Kuchen Torten & Kuchen Vegetarisch Mehlspeise

Monkey Bread
(zum Rasten ca. 1 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Monkey Bread 12 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Milch
1 Pkg. Germ (42 g)
500 g glattes Mehl
70 g Kristallzucker
1 Stk. mittleres Ei
175 g Butter (weich)
200 g brauner Zucker
Garnitur
200 g Staubzucker
2 EL Zitronensaft
30 g Pistazien (gehackt)
Salz
Butter

Zubereitung - Monkey Bread

  1. Milch lauwarm erwärmen, Germ darin auflösen. Mehl, Kristallzucker, Ei und 1 Prise Salz vermischen. Germmischung zugeben und zu einem glatten Teig verkneten (Küchenmaschine ca. 6 Minuten). 75 g von der Butter nach und nach zugeben. Weitere 4 Minuten in der Maschine kneten.

  2. Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  3. Gugelhupfform (Inhalt ca. 1,5 l) großzügig mit Butter ausstreichen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  4. Teig durchkneten, walnussgroße Stücke abzupfen und zu Kugeln rollen. Übrige Butter schmelzen. Teigkugeln in die Butter tauchen und im Zucker wälzen. Kugeln in die Form schlichten, an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

  5. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen, die letzten 10 Minuten mit Alufolie abdecken. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

  6. Für die Glasur Staubzucker und Zitronensaft glatt rühren, auf dem Kuchen verteilen, mit gehackten Pistazien bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 456 kcal Kohlenhydrate: 74 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 52 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt