Mostsuppe mit Zanderpofesen

Suppe Fisch & Meeresfrüchte Gemüse Vorspeise

Mostsuppe mit Zanderpofesen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Knollensellerie
200 g Zwiebeln
2 EL Olivenöl
2 EL Butter (gekühlt)
500 ml Most
200 ml Hühnersuppe
250 ml Schlagobers
Pofesen
100 g Zanderfilets (ohne Haut und Gräten)
4 Scheibe(n) Toastbrot
80 g Fisch-Mousse (siehe Rezept)
4 EL Dille (gehackt)
3 Eier (verquirlt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Butterschmalz
Honig
Fisch-Mousse
50 g Zanderfilets (ohne Haut und Gräten)
60 ml Schlagobers
2 EL Kräuter (gehackt)
1 TL Wermut
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Sellerie und Zwiebeln schälen. Sellerie in kleine Würfel, Zwiebeln in Scheiben schneiden. Gemüse in Öl und 1 EL Butter hell anschwitzen. Mit Most und Suppe aufgießen und 25 Minuten köcheln. Obers zugießen und die Suppe 10 Minuten kochen. Suppe pürieren und durch ein Sieb gießen.

  2. Für die Pofesen Zanderfilet in möglichst dünne Scheiben schneiden. Brote auflegen, mit Fisch-Mousse bestreichen (ca. 1 cm vom Rand frei lassen) und mit Dille bestreuen. 2 von den Broten mit den Fischscheiben belegen, übrige Brote darauflegen und behutsam andrücken.

  3. Ca. 2 Finger hoch Butterschmalz erhitzen. Brote beidseitig kurz in die Eier tauchen und sofort in das heiße Schmalz legen. Pofesen beidseitig goldgelb backen, herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und vierteln.

  4. Suppe mit 1 TL Honig verrühren, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Übrige Butter zugeben, Suppe mit einem Stabmixer aufschlagen, anrichten und mit den Pofesen servieren. Eventuell zusätzlich mit Trauben garnieren.

Fisch-Mousse

  1. Zander klein schneiden und unter Zugabe von Obers und Kräutern in einem elektrischen Zerkleinerer zu einer Mousse verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Wermut würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 648 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 19 g Cholesterin: 317 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 1,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt