Herzige Muttertagstorte

Torten & Kuchen Muttertag Dessert

Herzige Muttertagstorte
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Böden 8 Stück Zutaten für Stück
70 g glattes Mehl
30 g Pistazien (gerieben)
1 g Blüten (getrocknet)
100 g weiche Butter
100 g Staubzucker
2 Stk. mittlere Eier
Cassiscreme
200 ml Schlagobers
80 g Cassis
20 g Staubzucker
1 MS Lebensmittelfarbe (violett)
Himbeercreme
200 ml Schlagobers
20 g Staubzucker
80 g Himbeerpüree
1 MS Lebensmittelfarbe (rot)
Mangocreme
200 ml Schlagobers
20 g Staubzucker
80 g Mangopüree
1 MS Lebensmittelfarbe (orange)
Passionsfruchtcreme
200 ml Schlagobers
20 g Staubzucker
80 g Passionsfruchtpüree
1 MS Lebensmittelfarbe (gelb)
Deko
150 g Mango
5 Stk. Himbeeren
1 Stk. Passionsfrucht
1 Stk. Ribiselrispen
Essbare Blüten

Zubereitung

  1. Für die Böden Rohr auf 190°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Aus einem Stück festen Karton eine Öffnung in Form eines Herzens (Länge 14 cm, Breite 17 cm) ausschneiden.

  2. Mehl, Pistazien und Blüten vermischen. Butter mit Zucker gut cremig rühren. Eier nach und nach unter Rühren zugeben. Mehlmischung unterheben.

  3. Schablone auf das Blech legen, ein Fünftel vom Teig hineinstreichen, Schablone behutsam abheben. Aus dem übrigen Teig noch 4 weitere Herzen auf das Blech streichen. Herzen im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) hintereinander ca. 11 Minuten hell backen. Bleche herausnehmen, die Böden samt Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

  4. Für die Cremen jeweils Obers, Zucker, Fruchtmark, und Lebensmittelfrabe cremig aufgeschlagen. Cremen getrennt in Dressiersäcke (glatte Tülle Nr. 7) füllen und kühl stellen.

  5. Für die Deko Mango schälen und in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Himbeeren halbieren. Von der Passionsfrucht die Kerne ausschaben. Ribiseln rebeln.

  6. Ca. zwei Drittel von einer der Cremen in Form von Tupfern möglichst dicht auf einen der Böden dressieren und mit den entsprechenden Früchten garnieren. Einen Boden daraufsetzen, behutsam andrücken, eine weitere Creme darauf dressieren und mit Früchten garnieren. Diesen Vorgang mit einem Boden, einer weiteren Creme und Früchten wiederholen. Den letzten Boden daraufsetzen, die übrigen Cremedrittel dressieren und mit Blüten und Ribiseln garnieren. Torte für ca. 2 Stunden kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 593 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 166 mg
Fett: 46 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt