Nockerln mit Röstzwiebel

Hauptspeise

Nockerln mit Röstzwiebel
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Nockerln mit Röstzwiebel 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Mehl (glatt)
2 Stk. Eier
4 Stk. Eier
2 Stk. Dotter
200 ml Mineralwasser
4 EL Butter (zerlassen)
1 Stk. Zwiebel
2 EL Mehl (griffig)
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskat
Öl

Zubereitung - Nockerln mit Röstzwiebel

  1. Für die Garnitur Zwiebel schälen, in dünne Scheiben schneiden und trockentupfen. Zwiebel auflockern, mit Mehl und Paprikapulver vermischen. In einem schmalen, hohen Topf 2 Finger hoch Öl erhitzen, Zwiebel darin backen, herausheben und abtropfen lassen.

  2. Für die Nockerln Mehl, Eier, Dotter, Mineralwasser, 1 EL von der Butter, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem Teig verrühren.

  3. Reichlich Salzwasser aufkochen. Aus dem Teig mit einem Löffel Nockerln ausstechen und ins kochende Wasser legen. Hitze reduzieren, Nockerln köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen (dauert ca. 10 Minuten). Nockerln in ein breites Sieb leeren, mit warmen Wasser spülen und abtropfen lassen.

  4. Übrige Butter bis zur leichten Braunfärbung erhitzen. Nockerln darin schwenken und mit Röstzwiebel anrichten. Dazu passt grüner Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 429 kcal Kohlenhydrate: 58 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 262 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 4,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt