Nudelauflauf mit Kohl, Käse und Schinken

Gemüse Pasta & Pizza

Nudelauflauf mit Kohl, Käse und Schinken
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Spiralnudeln
150 g Kohlblätter (geputzt)
150 g Pressschinken (geschnitten)
4 Eier
100 g Butter (oder Margarine)
1 Becher Crème fraîche
100 g Käse (gerieben)
1 EL glattes Mehl
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Butter (oder Margarine)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  2. Nudeln und Kohlblätter getrennt in Salzwasser bißfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Kohlblätter und Schinken in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Weiche Butter mit Dottern gut cremig rühren und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen. Crème fraîche, Schinken, Käse, Kohl und Nudeln untermischen.

  4. Die Eiklar mit 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen. Schnee und Mehl abwechselnd unter die Nudelmasse heben. Masse in die vorbereitete Form füllen und gleichmäßig verstreichen.

  5. Nudelauflauf im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 3/4 Stunden backen. Als Beilage serviert man am besten eine Kräutersauce und Blattsalate.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 935 kcal Kohlenhydrate: 70,8 g
Eiweiß: 34,3 g Cholesterin: 370 mg
Fett: 52,1 g Broteinheiten: 5,8