Nuss-Pfeffer-Würfel

Kekse Weihnachten

Nuss-Pfeffer-Würfel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Nuss-Pfeffer-Würfel 40 Stück Zutaten für Stück
125 g Mehl (glatt)
62 g Butter
35 g Staubzucker
10 g Vanillezucker
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
100 g Ribiselmarmelade
50 g Haselnüsse (ganz)
50 g Walnüsse
50 g Kürbiskerne
50 g Pinienkerne
50 g Pistazien (geschält)
150 g Butter
150 g Kristallzucker
150 g Honig
70 g Rosinen
60 ml Walnusslikör
2 g Pfeffer (rosa, aus der Mühle)
Butter
Mehl

Zubereitung - Nuss-Pfeffer-Würfel

  1. Alle Zutaten für den Teig glatt verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen

  2. Rohr auf 150°C vorheizen. Backform (25 x 18 cm) mit Butter ausstreichen, mit Mehl ausstreuen. Teig ausrollen, in die Form legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, im Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten backen.

  3. Teig mit Marmelade bestreichen und auskühlen lassen.

  4. Für den Belag Nüsse grob hacken, in einer Pfanne rösten.

  5. Butter und Zucker goldbraun karamellisieren. Honig, Nüsse, Rosinen, Likör und Pfeffer untermengen. Masse auf dem Teig verstreichen und für ca. 2 Stunden kühl stellen.

  6. Schnitte in Würfel schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 140 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 22 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 1,2