Feigen-Nuss-Würfel

Kekse Weihnachten

Feigen-Nuss-Würfel
(Kühl gelagert ca. 1 Woche haltbar, zum Kühlen gesamt 1 1/4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 120 Stück Zutaten für Stück
300 g Haselnüsse (fein gerieben)
120 g glattes Mehl
350 g Feigen
130 g kandierte Früchte (Backmischung)
8 Stk. Eier (Größe M)
140 g Staubzucker
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
Schale von 1 Bio-Zitrone
140 g Kristallzucker
Garnitur
80 g Zartbitter-Kuvertüre
100 g Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Ein Backblech mit höherem Rand mit Backpapier belegen.

  2. Feigen klein würfelig schneiden, kandierte Früchte klein hacken. Nüsse mit Mehl, Feigen und kandierten Früchten mischen.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter mit Staubzucker, Zimt, Lebkuchengewürz und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst Früchte, dann den Schnee unterheben.

  4. Masse auf das Blech streichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

  5. Kuchen mit Marmelade bestreichen. Schokolade schmelzen, in ein kleines Stanitzel füllen und den Kuchen damit verzieren. Kuchen ca. 1 Stunde kühlen, dann in ca. 3 cm große Würfel schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 52 kcal Kohlenhydrate: 6,6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 17 mg
Fett: 2,3 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt