Haselnuss Krokantwürfel

Mehlspeise

Haselnuss Krokantwürfel
(zum Kühlen gesamt ca. 14 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Biskuit 16 Stück Zutaten für Stück
20 g Milch
20 g Öl
80 g glattes Mehl
80 g Maisstärke
5 Eier (Größe M)
150 g Kristallzucker
0,5 Pkg. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
0,5 Zitrone (Schale von)
Creme
200 ml Milch
1 Prise(n) Salz
0,5 Pkg. Vanillezucker
4 Dotter
30 g Kristallzucker
1 Blatt Gelatine
60 g Nougat
130 g Butter (weiche)
70 g Margarine (weiche)
Glasur
80 ml Schlagobers
20 g Honig
60 g Kristallzucker
60 g Haselnüsse (geröstete)
Kristallzucker

Zubereitung - Haselnuss Krokantwürfel

  1. Für die Creme Milch mit Salz und Vanillezucker aufkochen. Dotter mit Zucker cremig rühren. Milch unter ständigem Rühren in die Dottermasse gießen.

  2. Eiermilch wieder in das Kochgefäß leeren und auf kleiner Flamme unter Rühren erhitzen, bis die Masse cremige Konsistenz hat. Masse vom Feuer nehmen, in eine Schüssel umgießen und ein wenig abkühlen lassen.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch warmen Masse auflösen. Mischung mit einem Stabmixer aufschlagen und kalt stellen (10 Stunden).

  4. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  5. Für das Biskuit Milch mit Öl vermischen und erwärmen. Mehl mit Stärke versieben. Eier mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz vermischen und über Wasserdampf gut schaumig schlagen. Während des Schlagens den Kessel öfter drehen, damit die Masse gleichmäßig erwärmt wird und sich keine Klümpchen bilden. Wenn die Masse deutlich an Volumen zugenommen hat, Kessel vom Dampf nehmen und Masse weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist. Mehl und Milch-Ölmischung nacheinander behutsam unterziehen.

  6. Biskuitmasse gleichmäßig auf dem Blech verstreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Biskuit mit Kristallzucker bestreuen, auf ein Stück Backpapier stürzen und auskühlen lassen. Mitgebackenes Papier abziehen.

  7. Nougat in kleine Stücke schneiden und über Wasserdampf ein wenig erwärmen. Inzwischen Butter und Margarine aufrühren, zuerst Nougat untermischen, dann die gestockte Dottercreme nach und nach einrühren.

  8. Biskuit in 3 Streifen (10 x 36 cm) schneiden. 2 Streifen gleichmäßig mit der Creme bestreichen und übereinander setzen. Dritten Teigstreifen darauf legen und behutsam andrücken. Kuchen mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 3 Stunden kalt stellen.

  9. Für die Glasur Obers, Honig, Zucker und Nüsse (fein gehackt) gut vermischen und auf kleiner Flamme ca. 8 Minuten kochen, dabei öfters umrühren. Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und die Folie entfernen. Heiße Glasur gleichmäßig auf der Kuchenoberfläche verstreichen. Kuchen für ca. 1 Stunde kalt stellen.Kuchen der Länge nach halbieren, dann quer in 16 gleichgroße Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 330 kcal Kohlenhydrate: 34,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 167 mg
Fett: 20,9 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt