Olivenölkuchen mit Melone

Kuchen Dessert Süßspeise

Olivenölkuchen mit Melone
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 6 Zutaten für
3 Stk. Mittlere Eier
200 g Staubzucker
1 Stk. Vanilleschote
x Mark aus 1 Vanilleschote
100 g Mehl
140 ml Olivenöl
Belag
250 g Zuckermelone
250 g Honigmelone
1 TL Thymian
4 EL Zitronensaft
2 EL Honig
Salz
Butter
Mehl

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Form (Ø 18 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen, Dotter mit 130 g vom Staubzucker, 1 Prise Salz, Vanillemark und Zitronenschale schaumig schlagen, Mehl und Olivenöl unterrühren.

  3. Eiklar ca. 30 Sekunden anschlagen, mit restlichem Staubzucker zu cremigem Schnee schlagen. Schnee unter die Olivenmasse heben. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten backen. Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. Melonen schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Thymianblättchen mit Zitronensaft und Honig verrühren und mit den Melonen vermischen. Melonen auf dem Olivenölkuchen verteilen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 505 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 99 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt