Orangen-Grapefruit-Gelee

Dessert Obst Süßspeise

Orangen-Grapefruit-Gelee
(Kühlzeit ca. 6 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
5 Stk. Orangen
5 Stk. Grapefruits
4 EL Orangenlikör
7 Blatt Gelatine

Zubereitung

  1. Ringförmchen (ersatzweise Kaffeetassen; Inhalt je ca. 1/8 l) mit kaltem Wasser ausspülen und gut abtropfen lassen.

  2. Kappen der Orangen und Grapefruits abschneiden und die Früchte so schälen, dass auch die weiße Innenhaut an der Schale bleibt. Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und eventuell quer halbieren.

  3. Orangen- und Grapefruitreste mit der Hand gut auspressen und den Saft auffangen (sollte ca. 0,35 l ergeben – wenn nötig, mit Orangensaft, Fertigprodukt oder frisch gepreßt, ergänzen).

  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ein wenig vom Orangen-Grapefruitsaft erwärmen und gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mit restlichem Saft und dem Likör vermischen.

  5. Fruchtgelee ca. 3 mm hoch in die Förmchen füllen und im Kühlschrank festwerden lassen (dauert ca. 5 Minuten).

  6. Restliches Gelee mit den Früchten vermischen. Förmchen zur Hälfte mit der Fruchtmischung füllen, mit Gelee bedecken. Restliche Früchte darauffüllen und die Förmchen bis knapp unter den Rand mit Gelee füllen.

  7. Förmchen in den Kühlschrank stellen und Gelee festwerden lassen (dauert ca. 6 Stunden). Vor dem Servieren Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Gelees auf Teller stürzen und mit Erdbeeren und Minzeblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/1996.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 150 kcal Kohlenhydrate: 26,6 g
Eiweiß: 3,9 g Cholesterin: k. A.
Fett: 0,2 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt