Orangenbögen mit Maronicreme

Dessert Weihnachten

Orangenbögen mit Maronicreme
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Orangenbögen mit Maronicreme 20 Stück Zutaten für Stück
30 g Butter (zerlassen)
60 g Butter
60 g Staubzucker
20 g Mehl (glatt)
25 ml Orangensaft
100 g weiße Kuvertüre
100 g TK-Maronipüree
30 g Butter

Zubereitung - Orangenbögen mit Maronicreme

  1. Für die Creme Kuvertüre über Dampf schmelzen, vom Dampf nehmen, mit Maronipüree und Butter glatt rühren. Creme mit Frischhaltefolie zudecken und zum Festwerden für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  2. Für die Orangenbögen Rohr auf 160°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Butter, Staubzucker, Mehl und Orangensaft glatt rühren. Jeweils ½ TL von der Masse mit größerem Abstand nebeneinander auf das Blech setzen. Scheiben im Rohr (mittlere Schiene) goldgelb backen (ca. 9 Minuten).

  3. Scheiben aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen, zu Bögen formen und auskühlen lassen. Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle geben. Orangenbögen mit der Creme füllen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 76 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 7 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 0,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt