Orangenessig und saure Paprika

Obst Gemüse Eingelegtes

Orangenessig und saure Paprika
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Orangenessig
8 Stk. Bio-Orangen
5 EL Ahornsirup
700 ml Weißweinessig
Saure Paprika
2 kg Paprika (gelb, rot)
1 Stk. Zwiebel
1 EL bunter Pfeffer
1 EL Senfkörner (helle)
2 Stk. Lorbeerblätter
4 EL Olivenöl
1 l Wasser
150 ml Weißweinessig
20 g Kristallzucker
1 EL Salz

Orangenessig

  1. Schale der Orangen fein abreiben. Saft auspressen.

  2. Saft, abgeriebene Schale und Ahornsirup in einem Topf erhitzen, bis sich der Sirup aufgelöst hat. Mit dem Essig vermischen.

  3. Drei Tage ziehen lassen. Abseihen und in Flaschen abfüllen.

Saure Paprika

  1. Paprika achteln und entkernen. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Pfeffer- und Senfkörner, Lorbeerblätter und Olivenöl in den Gläsern verteilen. Paprika in die Gläser schlichten.

  3. Wasser, Essig, Zucker und Salz in einem Topf aufkochen und köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  4. Die Gläser mit dem heißen Sud auffüllen und sofort verschließen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 15/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt