Osterschinken mit Erbsenmus und glasierten Karotten

Hauptspeise Schwein Ostern

Osterschinken mit Erbsenmus und glasierten Karotten
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Osterschinken mit Erbsenmus und glasierten Karotten 6 Portionen Zutaten für Portionen
2,5 kg Spanferkel-Beinschinken (mit Schwarte und Knochen)
6 Stk. Wacholderbeeren
5 Stk. Korianderkörner
400 ml Wasser
50 g Kristallzucker
500 g Erbsen
2 Stk. Schalotten
2 EL Butter
150 g Crème fraîche
500 g Karotten
20 g Staubzucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Osterschinken mit Erbsenmus und glasierten Karotten

  1. Die Schwarte des Schinkens kreuz-weise einschneiden und pfeffern. Wacholder- und Korianderkörner zerdrücken. 200 ml vom Wasser mit Zucker aufkochen, die Gewürze darin kurz ziehen lassen.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Schinken in einen Bräter legen und mit dem Gewürzsirup begießen. Mit übrigem Wasser untergießen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten garen; dazwischen öfter übergießen.

  3. Erbsen in Salzwasser kurz überkochen, abseihen und abtropfen lassen.

  4. Schalotten schälen, fein hacken und in 1 EL Butter anschwitzen, mit Crème fraîche und Erbsen verrühren. Masse grob mixen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Karotten putzen, schälen und der Länge nach halbieren. Karotten in Salzwasser bissfest kochen. 1 EL Butter erhitzen, Zucker einrühren und hell karamellisieren lassen, 2-3 EL Wasser zugeben, Karotten darin schwenken.

  6. Schinken aufschneiden, mit Erbsenmus und glasierten Karotten servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 713 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 78 g Cholesterin: k. A.
Fett: 32 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt