Ostertorte

Ostern Torten & Kuchen

Ostertorte
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Boden: 12 Stück Zutaten für Stück
5 Stk. Eiklar (160g)
160 g Kristallzucker
170 g Mandeln (geschält, gerieben)
10 g Kakao
Creme:
4 Blatt Gelatine
500 ml Milch
100 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. Bio-Orange (Saft und Schale)
75 g Weizengrieß
500 ml Schlagobers
Erdbeergelee:
150 g Erdbeeren
1,5 g Agar Agar (1/2 TL)
60 ml Wasser
40 g Kristallzucker
Passionsfruchtgelee:
90 g Passionsfruchtmark
1,5 g Agar Agar (1/2 TL)
60 ml Wasser
40 g Kristallzucker

Zubereitung - Ostertorte

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Tortenring (Ø 24 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

  2. Eiklar halbsteif schlagen. Zucker einrieseln lassen, die Masse steif ausschlagen. Mandeln mit Kakao mischen und unter den Schnee heben.

  3. Ein Drittel der Masse in den Tortenring füllen, glatt verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) 12 Minuten backen. Aus der restlichen Masse 2 weitere Böden backen.

  4. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch mit Zucker, Vanillezucker und abgeriebener Orangenschale aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren dick einkochen. Masse vom Herd nehmen.

  5. Orangensaft erhitzen, Gelatine darin auflösen, zügig in die Grießmasse rühren. Masse zugedeckt für ca. 30 Minuten kühl stellen; sie soll auf Zimmertemperatur abkühlen.

  6. Obers cremig schlagen und unter die Grießmasse heben.

  7. Einen Tortenboden in die Springform (Ø 24 cm) legen, mit einem Drittel der Creme bestreichen, abwechselnd restliche Böden und Creme einschichten; 2 EL von der Creme für den Rand reservieren. Tortenring abheben, Rand mit restlicher Creme einstreichen, Oberfläche glatt streichen und die Torte für ca. 4 Stunde kühl stellen.

  8. Für die Gelees 2 kleine Tabletts mit Frischhalte­folie überziehen. Für das Erdbeergelee Erdbeeren pürieren und passieren. Agar Agar mit Wasser, Erdbeermark und Zucker aufkochen, auf eines der Tabletts gießen und fest werden lassen. Ebenso das Passionsfruchtgelee zubereiten. Gelees im Kühlschrank fest werden lassen.

  9. Aus den Gelees mit einem ovalen Ausstecher Eier ausstechen. Reste können wieder geschmolzen und genauso verarbeitet werden. Torte mit den Gelee-
    Eiern dekorieren.

 

Agar Agar ist ein pflanzliches Gelierpulver aus Algen mit hoher Gelierkraft. Ersatzweise können Sie herkömmliche Gelatine (jeweils 3 Blatt) für die Gelee-Eier verwenden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 413 kcal Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 39 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt