Palatschinken-Rouladen mit Vanillefülle und Orangen-Mandarinensauce

Süßspeise

Palatschinken-Rouladen mit Vanillefülle und Orangen-Mandarinensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g glattes Mehl
125 ml Milch
1 Ei
Für die Fülle
1 Vanilleschote
250 ml Milch
70 g Kristallzucker
5 Blatt Gelatine
20 g Vanillepuddingpulver
250 ml Schlagobers
4 EL Rum
Weiters
Salz
Öl
Orangen-Mandarinensauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
20 g Kristallzucker
2 EL Butter
500 ml Orangensaft
1 TL Stärkemehl (gestrichen)
1 Dose(n) Mandarinenspalten (klein)

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl mit Milch und 1 kleinen Prise Salz gut versprudeln, zuletzt das Ei unterrühren. Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.

  2. Teig eventuell durch ein Sieb gießen. In wenig Öl drei Palatschinken backen, nebeneinander auflegen und auskühlen lassen.

  3. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Ca. 3/16 l von der Milch mit Vanillemark und Zucker verrühren und aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  4. Restliche Milch mit Puddingpulver glattrühren, in die kochende Milch gießen und auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren ca. 1/2 Minute köcheln.

  5. Gelatine gut ausdrücken und in die warme Creme rühren. Creme in eine Schüssel geben und abkühlen lassen; sie darf allerdings nicht fest werden. (Ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet!)

  6. Obers schlagen. Vanillecreme mit Rum und der Hälfte vom Obers gut verrühren, restliches Obers behutsam unterheben. Masse ca. 1/2 Stunde anziehen lassen.

  7. Palatschinken mit Vanillecreme bestreichen, einrollen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kühlen.

  8. Die Rouladen sollen nicht kühlschrankkalt serviert werden; am besten richtet man sie bereits 1/4 Stunde vorher auf Tellern an. Mit Orangen-Mandarinen-Sauce (siehe Rezept) servieren.

Orangen-Mandarinensauce

  1. Kristallzucker in Butter unter ständigem Rühren schmelzen. Orangensaft zugießen und auf die Hälfte einkochen. Stärkemehl mit wenig Wasser glattrühren, in die Sauce gießen und kurz aufkochen. Sauce auskühlen lassen. Mandarinenspalten in ein Sieb schütten, die Früchte gut abtropfen lassen und unter die Orangensauce mischen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 445 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 132 mg
Fett: 24,2 g Broteinheiten: 3,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt