Panna cotta mit Kokos und Ananassauce

Dessert Obst Ostern

Panna cotta mit Kokos und Ananassauce
(zum Kühlen ca. 8 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Panna cotta: 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Vanilleschote
4 Blatt Gelatine
125 ml Milch
125 ml Kokosmilch
250 ml Schlagobers
50 g Kristallzucker
Sauce und Garnitur:
150 g Ananasstücke
125 ml Ananassaft
1 EL Zitronensaft
1 TL Speisestärke
40 g Kokos-Chips (geröstet)

Zubereitung - Panna cotta mit Kokos und Ananassauce

  1. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  2. Milch, Kokosmilch, Obers, Zucker und Vanillemark aufkochen. Gelatine ausdrücken und in der Mischung auflösen. Mischung in Gläser (Inhalt 250 ml) füllen, mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 8 Stunden kühl stellen.

  3. Für die Sauce Ananas in 0,5 cm große Stücke schneiden.
    Ananas- mit Zitronensaft verrühren und aufkochen. Stärke mit 2 TL Wasser vermischen und in die Sauce rühren. Sauce ca. 30 Sekunden köcheln, vom Herd nehmen, Ananasstücke unterrühren. Mischung mit einem Stabmixer pürieren, mit Frischhaltefolie zudecken und kühl stellen.

  4. Ananassauce auf der Panna cotta verteilen und mit Kokoschips bestreut servieren.

 

Süßer, steirischer Gewürztraminer, geprägt von Wildrosenaromen und Ananas, gibt dem Dessert einen exotisch-intensiven Touch.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 334 kcal Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 55 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt