Pappardelle mit Huhn und Nüssen

Pasta & Pizza Schnelle Küche

Pappardelle mit Huhn und Nüssen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Pappardelle mit Huhn und Nüssen 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Pappardelle
1 Stk. kleine Zwiebel
1 Stk. gelber Paprika
100 g Zuckerschoten
200 g Hühnerfilets (ohne Haut und Knochen)
40 g Erdnüsse (ungesalzen)
1 Stk. kleiner Chili (gehackt)
80 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer
Pappardelle

Zubereitung - Pappardelle mit Huhn und Nüssen

  1. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Spalten quer halbieren. Paprika putzen und
    in 2 cm große Stücke schneiden.
    Zuckerschoten quer dritteln.
    Hühnerfleisch in Streifen, dann
    in Scheiben schneiden.

  2. Fleisch salzen, pfeffern, in 2 EL Öl anbraten und herausnehmen. Im Bratrückstand Nüsse, Zuckerschoten, Paprika, Zwiebel und Chili anbraten. Mischung mit Suppe aufgießen, aufkochen, Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Pappardelle in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abtropfen
    lassen und mit der Fleisch-Gemüsemischung verrühren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 736 kcal Kohlenhydrate: 80 g
Eiweiß: 31 g Cholesterin: 119 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 5,9