Paprika mit Kräutermarinade und Halloumi

Gemüse Kräuter Käse Vorspeise Vegetarisch Sommer

Paprika mit Kräutermarinade und Halloumi
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Paprika (rot, mittelgroß)
3 Stk. Paprika (gelb, mittelgroß)
1 EL Thymian (gehackt)
1 EL Rosmarin (gehackt)
4 Stk. Knoblauchzehen
8 EL Olivenöl
4 EL weißer Balsamico
250 g Halloumi
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Paprika längs halbieren, putzen und der Länge nach in Streifen schneiden. Paprika mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen. Knoblauch schälen und zerdrücken. Paprika mit Knoblauch und der Hälfte vom Olivenöl vermischen, in eine Auflaufform schichten und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten bissfest schmoren.

  2. Für die Marinade Balsamico salzen, pfeffern und mit dem übrigen Öl verrühren. Paprika aus dem Rohr nehmen, mit der Marinade vermischen und kurz ziehen lassen.

  3. Halloumi trockentupfen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Grillpfanne erhitzen und mit wenig Öl ausstreichen. Halloumi darin beidseitig grillen.

  4. Paprika mit dem mit Schmorfond beträufeln und mit dem Halloumi servieren. Eventuell mit gebratenen Thymian- und Rosmarinzweigen garnieren.

 

Dazu passt ein niederösterreichischer Sauvignon blanc mit Paprikanote in der Nase, eleganter Säurestruktur und vibrierendem Abgang.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2020.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 431 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: k. A.
Fett: 37 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt