Penne mit Paradeisern

Gemüse Pasta & Pizza Sommer

Penne mit Paradeisern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Penne mit Paradeisern 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Penne
1 Stk. Zwiebel (klein, rot)
2 Stk. Knoblauchzehen
200 g Erbsenschoten
200 g Kirschparadeiser
3 EL Olivenöl
1 EL Butter
250 ml Gemüsesuppe
1 EL Speisestärke (gestrichen)
30 g Basilikum (grob geschnitten)
3 EL Grana (grob geraspelt)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Penne mit Paradeisern

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel vierteln und quer in Streifen schneiden. Erbsenschoten putzen und quer halbieren. Paradeiser vierteln.

  2. Pasta in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

  3. Während die Pasta kocht Öl erhitzen, Paradeiser und Erbsenschoten zugeben und darin unter öfterem Schwenken anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Zwiebel und Knoblauch in Butter anschwitzen, mit Suppe ablöschen und aufkochen. Stärke mit 2 EL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und ca. 1 Minute köcheln.

  4. Pasta mit Sauce, Paradeisern, Erbsenschoten und Basilikum vermischen, salzen, pfeffern und anrichten. Mit Grana bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 443 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 133 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: k. A.