Petersil-Karfiolsuppe

Suppe

Petersil-Karfiolsuppe
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Petersil-Karfiolsuppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
150 g mehlige Erdäpfel
500 g Karfiol
80 g Petersilie
1,3 l Gemüsesuppe
1 TL Liebstöckel
6 EL Schlagobers (oder Sojaobers)
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl
Käse-Croutons:
4 Scheibe(n) Vollkorntoast
120 g Gouda
Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung - Petersil-Karfiolsuppe

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Erdäpfel schälen und klein schneiden. Karfiol in Röschen teilen. Petersilie abzupfen. Stängel fein schneiden, Blättchen fein hacken.

  2. Ca. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin weich dünsten. Knoblauch zugeben, kurz anrösten. Mit Suppe aufgießen, Erdäpfel und Petersilstängel dazugeben. Zum Kochen bringen, ca. 8 Minuten köcheln. Karfiol, Muskat und Liebstöckel zugeben, ca. 8 Minuten köcheln.

  3. Petersilblättchen und 4 EL Obers unterrühren. Suppe mit dem Mixstab fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Suppe portionsweise mit Oberstupfen anrichten.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Toastbrote in Dreiecke schneiden, auf ein Backblech legen. Käse in dünne Streifen schneiden, Toasts damit belegen, mit etwas Paprikapulver bestreuen. Toasts im Rohr (mittlere Schiene) ca. 7 Minuten überbacken.

So kommt Abwechslung in die Suppenküche. Dieses Rezept statt mit Karfiol auch mit Kohlrabi, Lauch, Brokkoli, Pastinaken, Sellerie und Zucchini zubereiten.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 373 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 18 g Cholesterin: 35 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 2,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt