Petersilsuppe mit Rehspieß

Suppe Vorspeise Gemüse Kräuter Wild

Petersilsuppe mit Rehspieß
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
80 g Zwiebeln
300 g Petersilwurzeln
1 EL Olivenöl
600 ml Gemüsesuppe
200 ml Obers
Garnitur
16 Stk. Petersilblättchen
Öl (zum Frittieren)
Weiters
Salz
Pfeffer
Rehfilet-Spieße 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Rehrückenfilets (zugeputzt)
2 Stk. Birnen
3 TL Preiselbeerkompott
Salz
Pfeffer
Butterschmalz
Pesto 4 Portionen Zutaten für Portionen
30 g Petersilblätter
15 g Mandeln (blanchierte)
1 Stk. Knoblauchzehe
40 ml Olivenöl
1 TL Salz

Zubereitung

  1. Gemüse schälen, in Würfel schneiden. Im Öl anschwitzen, mit Suppe aufgießen, ca. 15 Minuten köcheln. Obers zugeben, 10 Minuten köcheln, salzen, pfeffern und pürieren.

  2. Für die Garnitur Petersilie in heißem Öl rasch frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Suppe schaumig aufmixen und mit Pesto und frittierter Petersilie garniert servieren. Dazu die Spieße reichen.

Rehfilet-Spieße

  1. Rehfilet längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern.

  2. Birnen halbieren, daraus mit einem Ausstecher (2 cm) Zylinder ausstechen (so hoch wie die Fleischscheiben breit sind). Zylinder quer auf das Fleisch legen, Fleisch einrollen und mit Spießen fixieren. In heißem Butterschmalz ca. 3 Minuten rundum braten. Birnen etwas aushöhlen und mit Preiselbeeren füllen.

Pesto

  1. Alle Zutaten pürieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2007.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 234 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 45 mg
Fett: 21 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt