Pinzenauflauf mit Beerenröster

Süßspeise Beeren Dessert

Pinzenauflauf mit Beerenröster
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
140 g Pinze (oder Briochestriezel)
200 ml Milch
3 Eier
70 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Für die Formen
Butter
Semmelbrösel
Beerenröster 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. TK-Beerenmischung (300 g; aufgetaut)
70 ml Rotwein (oder Orangensaft, Ca.)
1 TL Vanillepudding-Pulver
1 EL Kristallzucker

Zubereitung

  1. Darioleformen (Metallformen, Inhalt à ca. 100 ml) mit zerlassener Butter ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

  2. Pinze in Würfel schneiden. Milch mit Eiern, Zucker und Vanillezucker glatt verquirlen und mit den Pinzenwürfeln vermischen.

  3. Masse in den Formen verteilen. Förmchen in eine Auflaufform aus Metall stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass die Förmchen halbhoch im Wasserbad stehen. Aufläufe im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen.

  4. Aufläufe aus dem Rohr nehmen, aus den Förmchen stürzen und mit dem Beerenröster servieren.

Beerenröster

  1. Beeren abseihen, die Flüssigkeit mit Rotwein oder Orangensaft auf 150 ml auffüllen.

  2. Puddingpulver mit 2 EL von der Flüssigkeit glatt rühren. Restliche Flüssigkeit mit dem Zucker aufkochen, Puddingmischung einrühren und 1/2 Minute kochen lassen.

  3. Mischung vom Herd nehmen und behutsam mit den Beeren vermengen.

  4. Beerenröster überkühlen lassen und am besten lauwarm zu den Aufläufen servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 349 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 210 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 4,5