Pita-Pizzen mit Avocado und Cloud Eggs

Frühstück Snack Pasta & Pizza Fastfood

Pita-Pizzen mit Avocado und Cloud Eggs
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Pita-Pizzen mit Avocado und Cloud Eggs 6 Portionen Zutaten für Portionen
6 Stk. Pitabrote
100 g Gouda (gerieben)
3 EL Olivenöl
3 Stk. Avocados
12 Scheibe(n) Frühstücksspeck
6 Stk. mittlere Eier
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Pita-Pizzen mit Avocado und Cloud Eggs

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Pitas einschneiden, mit Käse füllen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen.
    Herausnehmen und überkühlen lassen.

  2. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Scheiben schneiden. Avocados auf den Pita-Pizzen verteilen. Speck in einer trockenen Pfanne knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und
    auf die Pizzen legen.

  3. Für die Cloud Eggs Rohr auf 230°C erhitzen. Eier trennen, darauf achten, dass die Dotter ganz bleiben. Klar steif schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Schnee pro Egg auf das Blech geben und mit einem Löffel eine
    leichte Mulde formen. Im Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen, Dotter in die Mulde setzen und weitere 3 Minuten backen. Herausnehmen und auf den Pita-Pizzen verteilen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 501 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 229 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 2,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt