Pofesen mit Powidl und Sauerrahm

Süßspeise Mehlspeise

Pofesen mit Powidl und Sauerrahm
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Pofesen mit Powidl und Sauerrahm 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Semmeln (vom Vortag)
200 g Powidl
Eiermilch
500 ml Milch
3 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
2 EL Rum
Garnitur
8 EL Sauerrahm
8 EL Powidl
Öl (zum Backen)
Staubzucker

Zubereitung - Pofesen mit Powidl und Sauerrahm

  1. Semmeln in 24 längliche ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden; die Anschnitte weggeben. Die Hälfte der Scheiben dick mit Powidl bestreichen und mit den übrigen Scheiben zusammensetzen.

  2. Milch mit Eiern, Vanillezucker und Rum gut verquirlen. Pofesen einlegen, wenden und kurz ziehen lassen.

  3. In einer Pfanne ca. 1 Finger hoch Öl erhitzen, Pofesen darin in mehreren Arbeitsgängen beidseitig goldbraun backen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Pofesen anrichten, mit Staubzucker bestreuen, mit Powidl und Sauerrahm garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 599 kcal Kohlenhydrate: 86 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 223 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt