Polentagröstl mit Kürbis, Lauch, Schweinsfilet und Whisky

Schwein Gemüse Käse Hauptspeise Hausmannskost

Polentagröstl mit Kürbis, Lauch, Schweinsfilet und Whisky
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Hokkaido
150 g Lauch
500 g Schweinsfilet
3 Stk. Knoblauchzehen (klein gehackt)
8 EL Öl
80 ml Whisky
40 g Kürbiskerne (geröstet)
1 EL Majoran (frischer, gehackt)
Polenta
750 ml Gemüsesuppe
50 g Butter
1 EL Majoran (frischer, gehackt)
250 g Maisgrieß
60 g Parmesan (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung

  1. Für die Polenta eine Auflaufform (24 x 16 cm) mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Suppe mit Butter und Majoran verrühren und aufkochen. Grieß einrieseln lassen und unter Rühren dickcremig einköcheln. Masse vom Herd nehmen, salzen, pfeffern und Parmesan einrühren. Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und mit Frischhaltefolie zugedeckt auskühlen lassen (ca. 2 Stunden).

  2. Hokkaido entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Lauch längs aufschneiden, waschen und quer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Polenta aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Polenta in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

  3. Rohr auf 60°C vorheizen. Filet mit Salz und Pfeffer, Majoran und Knoblauch würzen. In 4 EL vom Öl bei starker Hitze rundum anbraten. Hitze reduzieren, Fleisch zugedeckt fertig braten (dauert ca. 9 Minuten) – dabei 2–3 Mal wenden. Fleisch aus der Pfanne heben und im Rohr zugedeckt warm stellen.

  4. In einer beschichteten Pfanne 2 EL vom Öl erhitzen, Polentastücke beidseitig knusprig braten, aus der Pfanne heben und im Rohr warm stellen. Pfanne säubern und darin übriges Öl erhitzen. Hokkaido und Lauch rundum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Fleisch in ca. 2 cm große Stücke schneiden und mit dem Whisky vermischen.

  5. Hokkaido, Lauch, Fleisch, Polenta und Kürbiskerne mischen und durchschwenken. Gröstl mit frischem Majoran bestreut anrichten.

 

Ein jugendlicher Wiener Gemischter Satz aus besonderer Riede beeindruckt mit reifen, kompakten Fruchtnoten und cremiger Struktur.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 954 kcal Kohlenhydrate: 78 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 2,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt