Powidl-Palatschinken

Süßspeise Dessert

Powidl-Palatschinken
(zum Kühlen ca. 2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 ml Milch
1 TL Kristallzucker
50 g glattes Mehl
2 Eier
Fülle
3 Blatt Gelatine
1 EL Rum
100 g Powidl
1 EL Honig
2 MS Zimt
125 ml Schlagobers
Garnitur
2 EL Butter
2 EL Sauerrahm
1 EL Mohn (gerieben)
Salz
Butterschmalz

Zubereitung

  1. Für den Teig Milch, Zucker, Mehl und 1 kleine Prise Salz glatt rühren. Eier untermischen. Teig ca. 10 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Fülle Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rum erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Powidl, Honig, Zimt und Gelatine verrühren. Obers cremig schlagen und unterheben.

  3. Aus dem Teig in Butterschmalz 2 Palatschinken (Ø 26 cm) backen und auskühlen lassen. Palatschinken mit der Fülle bestreichen, eng einrollen, mit Frischhaltefolie zudecken und für 2 Stunden kalt stellen.

  4. Rohr auf 150°C vorheizen. Palatschinken in 8 Stücke schneiden und im Rohr (mittlere Schiene) 1 Minute erwärmen. Butter hellbraun erhitzen. Palatschinken mit Butter beträufeln, mit Rahm und Mohn garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 357 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 176 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 2,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt