Powidl-Pofesen

Mehlspeise Süßspeise Österreichisch

Powidl-Pofesen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Semmeln (oder Kipferl, vom Vortag)
80 g Powidl
250 ml Milch
2 Stk. Eier
Zucker
Rum
Öl (zum Backen)
Zimt
Staubzucker
Früchte
Minze (oder Melisse zur Dekoration)

Zubereitung

  1. Semmel oder Kipferl in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Hälfte der Scheiben mit Powidl bestreichen, mit den unbestrichenen Semmelscheiben zusammensetzen. Pofesen leicht zusammendrücken.

  2. Milch mit Eiern, etwas Zucker und Rum nach Geschmack verrühren. Pofesen einlegen und kurz ziehen lassen.

  3. Öl erhitzen. Pofesen beidseitig goldgelb backen, aus dem Fett heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

  4. Staubzucker mit Zimt vermengen. Früchte und Pofesen anrichten. Mit Zimtzucker bestreuen und mit Melisse- oder Minzeblättern dekorieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1988.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 230 kcal Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt