Preiselbeer-Kokos-Knödel mit Curryäpfeln

Mehlspeise Süßspeise Obst Beeren

Preiselbeer-Kokos-Knödel mit Curryäpfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Erdäpfel (mehlige)
1 Prise(n) Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
30 g griffiges Mehl
20 g Weizengrieß (feiner, Kindergrieß)
1 Stk. Dotter
Fülle
70 g Rohmarzipan (möglichst weich)
40 g Preiselbeerkompott
20 g Kokosette
Weiters
Staubzucker
500 ml Öl (zum Backen, ca.)
Curry-Äpfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Äpfel (gesamt ca. 400 g)
80 g Kristallzucker
200 ml Apfelsaft
2 Stk. Currypulver
1 Stk. Speisestärke

Zubereitung

  1. Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Inzwischen für die Fülle Marzipan und Preiselbeerkompott verrühren, Kokosette untermischen. Aus der Masse 8 Kugeln formen, auf einen Teller legen und mit Frischhaltefolie zugedeckt kühl stellen.

  2. Backrohr auf 100 °C vorheizen. Erdäpfel schälen, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, 10–15 Minuten im Rohr ausdampfen lassen. Erdäpfel durch eine Erdäpfelpresse drücken, mit Salz, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale, Mehl, Grieß und Dotter verkneten.

  3. Teig in 8 gleich große Portionen teilen. Teigstücke flach drücken, mit den Marzipan-Preiselbeerkugeln füllen und glatte Knödel formen. 3 Finger hoch Öl erhitzen (ca. 160 °C).

  4. Knödel im Öl schwimmend goldgelb backen, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Knödel mit den Curry-Äpfeln anrichten, mit Staubzucker bestreut servieren. Eventuell mit etwas Preiselbeerkompott garnieren.

Curry-Äpfel

  1. Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Äpfel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.

  2. Zucker schmelzen, Apfelspalten darin ca. 20 Sekunden erhitzen, Pfanne dabei schwenken.

  3. Apfelsaft zugießen, Curry darüber streuen, die Apfelspalten ca. 15 Sekunden köcheln lassen.

  4. Stärke mit 2 TL Wasser glatt rühren und behutsam in die Apfelmischung rühren.

  5. Curryäpfel ca. 15 Sekunden köcheln, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 302 kcal Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 6,3 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt