Radicchio in saor

Salat Marinade Wein Gewürz Vegan

Radicchio in saor
(zum Marinieren ca. 24 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Stk. Radicchio Treviso (schmale, längliche Form)
Marinade
1 EL Sultaninen
10 EL Olivenöl (extra vergine)
1 Stk. Zwiebel (ca. 150 g)
1 EL Pinienkerne
2 Stk. Gewürznelken
1 MS Zimt
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
200 ml Weißwein (trocken)
50 ml Rotweinessig
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Sultaninen ca. 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen.

  2. Die äußeren unansehnlichen Blätter des Radicchios entfernen und nur so viel von den Strünken wegschneiden, dass sich keine Blätter lösen. Radicchio vierteln, behutsam waschen und auf Küchenpapier gut trockentupfen.

  3. Radicchio in einen weiten Topf schichten, salzen, pfeffern und mit 6 EL Öl beträufeln. Radicchio zugedeckt bei starker Hitze ca. 5 Minuten weich dünsten. Radicchio in eine Auflaufform legen.

  4. Sultaninen abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und im übrigen Öl anschwitzen, mit einer Prise Salz würzen. Pinienkerne, Nelken, Zimt und abgeriebene Zitronenschale untermischen und kurz ziehen lassen. Wein und Essig zugießen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten köcheln.

  5. Marinade über den Radicchio gießen. Radicchio mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Radicchio mit der Marinade beträufelt servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 321 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 3,1 g Cholesterin: k. A.
Fett: 27 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt