Radieschen-Rotkraut-Salat mit Chili-Tofu

Salat Gemüse Tofu Vegetarisch

Radieschen-Rotkraut-Salat mit Chili-Tofu
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Radieschen-Rotkraut-Salat 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Rotkraut
6 Stk. Radieschen
2 Stk. Jungzwiebel
100 g Vogerlsalat
4 EL Sprossen (Alfalfa, etc.)
1 Stk. Erdapfel (klein)
0,5 Stk. Karotte
150 g Sojajoghurt natur
1 EL Sherryessig
0,5 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer (schwarz)
Rapsöl
(zum Marinieren ca. 30 Minuten)
Chili-Tofu 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Tofu (mittelfest)
1 Stk. Knoblauchzehe
3 EL Sojasauce
1 TL Ingwer (geraspelt)
0,5 TL Honig
0,25 TL Koriander
2 TL Rapsöl
Muskat
Chili

Zubereitung - Radieschen-Rotkraut-Salat

  1. Für das Dressing Erdapfel und Karotte schälen und raspeln. Mit Joghurt, Essig, Zitronensaft und 1 TL Öl fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Rotkraut fein hobeln. Radieschen und Jungzwiebeln putzen, Radieschen in sehr dünne Scheiben, Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden. Rotkraut, Radieschen und Jungzwiebeln mit wenig Salz vermischen und einige Minuten ziehen lassen.

  3. Vogerlsalat putzen. Rotkraut-Radieschen-Salat und Vogerlsalat portionsweise mit Chili-Tofu, Sprossen und Karotten-Erdäpfel-Dressing anrichten.

Zubereitung - Chili-Tofu

  1. Tofu in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Sojasauce, Knoblauch, Ingwer, Honig, 1 Prise Chili, Muskat und Koriander verrühren. Tofu damit bestreichen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Öl erhitzen, Tofu abtropfen lassen auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten, mit der Marinade übergießen und braten, bis die Marinade verdampft ist.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 335 kcal Kohlenhydrate: 19 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 17 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt