Radieschentarte mit Ziegenkäse

Vegetarisch Vorspeise Hauptspeise Gemüse

Radieschentarte mit Ziegenkäse
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Teig 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g glattes Mehl
1 Prise(n) Salz
80 g Butter
1 Stk. mittleres Ei
Fülle
3 Bund Radieschen
200 g Ziegenjoghurt
150 g Ziegenfrischkäse
1 Stk. mittleres Ei
1 TL Kurkuma
Salz
Pfeffer
Mehl

Zubereitung - Radieschentarte mit Ziegenkäse

  1. Mehl, Salz und Butter verbröseln, Ei zugeben, rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten kühl stellen.

  2. Tarteform (Ø 22 cm) vorbereiten. Rohr auf 180°C vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen.

  3. Radieschen putzen. Blätter von einem Bund abzupfen und fein hacken. Radieschen in Spalten schneiden, die Form damit dicht auslegen.

  4. Joghurt, Frischkäse, Ei, Kurkuma und Radieschengrün verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung über die Radieschen gießen. Tarte im Rohr (mittlere Schiene) ca. 35 Minuten backen. Tarte aus dem Rohr nehmen, vor dem Anschneiden kurz rasten lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 439 kcal Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 14 g Cholesterin: 158 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 2,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt