Räucherlachsmus mit Safransauce

Vorspeise

Räucherlachsmus mit Safransauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Räucherlachsmus mit Safransauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Blatt Eisbergsalat
1 Stk. Zitrone
12 Stk. Cocktail-Paradeiser
250 g Sauerrahm
1 Briefchen Safran
1 EL Suppe (klar)
5 EL Wermut (trocken)
250 g Crème fraîche
200 g Räucherlachs
6 Blatt Gelatine
Salz
Pfeffer (schwarz)
Öl
Zitronensaft

Zubereitung - Räucherlachsmus mit Safransauce

  1. Salatblätter einige Sekunden in kochendem Wasser überbrühen, in kaltem Wasser abschrecken. Salatblätter auf einem Küchentuch trockentupfen, halbieren und die Mittelrippen ausschneiden.

  2. Förmchen (Inhalt 125 ml) mit Öl ausstreichen und mit den Salatblättern so auslegen, dass diese ca. 2 cm über den Rand der Förmchen ragen.

  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Lachs (gut gekühlt) klein würfelig schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Püree mit Crème fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Wermut abschmecken.

  4. Lachsmus in die Förmchen füllen und glatt streichen. Überstehende Salatblätter über das Mus schlagen, so dass dieses vollständig bedeckt ist. Förmchen mit Frischhaltefolie zudecken. Mus ca. 5 Stunden kühlen.

  5. Für die Sauce Suppe erwärmen, Safranfäden darin auflösen, auskühlen lassen und mit dem Sauerrahm verrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen.

  6. Lachsmus aus den Förmchen stürzen, auf Teller setzen, mit der Sauce und den Paradeisern garnieren. Mit Knäckebrot servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 540 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 136 mg
Fett: 49 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt