Räuchermakrele mit Rhabarber-Vinaigrette

Fisch & Meeresfrüchte Glutenfrei Hauptspeise Laktosefrei

Räuchermakrele mit Rhabarber-Vinaigrette
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Räuchermakrele mit Rhabarber-Vinaigrette 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Hanfsamen
1 Stk. Räuchermakrele (ca. 250 g; oder anderer Räucherfisch)
100 g Asia-Salate
100 g Gurke
100 g Rhabarber
100 g Schalotten
100 ml Wasser
50 g Kristallzucker
1 TL Senfkörner
100 ml weißer Balsamico
5 g Speisestärke
60 ml Hanföl
Salz

Zubereitung - Räuchermakrele mit Rhabarber-Vinaigrette

  1. Für die Vinaigrette Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Rhabarberschalen im Wasser aufkochen und abseihen.

  2. Rhabarberwasser, Zucker, Senfkörner, Balsamico, Schalotten und 1 Prise Salz aufkochen. Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in die Vinaigrette gießen, kurz köcheln. Vinaigrette vom Herd nehmen, Rhabarberstücke zugeben, Vinaigrette auskühlen lassen und mit dem Hanföl verrühren.

  3. Rohr auf 160°C vorheizen. Hanfsamen auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, im Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  4. Makrele von Haut und Gräten befreien, in der Restwärme der Backrohrs erwärmen (ca. 10 Minuten). Salate putzen und in Stücke zupfen. Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden.

  5. Salate, Gurke und Makrele anrichten, mit Vinaigrette beträufeln, mit Hanf bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 532 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 16 g Cholesterin: 40 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt