Rauchforelle auf Endiviensalat

Fisch & Meeresfrüchte Salat Vorspeise Wein

Rauchforelle auf Endiviensalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Räucherforellen-Filets (mit Haut; selbst geräuchert im Ofen oder von einem Fischer Ihres Vertrauens)
250 ml Rindsuppe (oder Fischfond)
250 ml Weißwein
40 ml Noilly Prat (oder trockener Wermut)
200 g Endiviensalat
1 EL Apfel-Balsamessig
3 EL Nussöl
250 g Sauerrahm
1 Stk. Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Kürbiskernöl (sowie geröstete)
Kürbiskerne (für die Garnitur)

Zubereitung

  1. Von den Forellenfilets die Haut abziehen, halbieren und in heißem Öl kurz knusprig backen; auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  2. In einer Pfanne Suppe, Wein und Wermut erhitzen. Fischfilets halbieren, in den leicht siedenden Fond legen und ca. 1 Minute ziehen lassen.

  3. Salat waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Wenig salzen, mit Essig und Nussöl marinieren.

  4. Sauerrahm mit etwas Salz, Pfeffer und fein geschnittenem Knoblauch würzen und in einen Ausstechring (Ø 8–9 cm) auf Teller streichen. Salat darauf verteilen, lauwarmen Forellenfilets (evtl. als Scheibe ausgestochen) darauf setzen. Mit Forellenhaut und Kürbiskernen garnieren, mit Kernöl beträufeln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 330 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 60 mg
Fett: 26 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt