Reh-Laibchen mit Kohlstreifen

Wild

Reh-Laibchen mit Kohlstreifen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Reh-Laibchen mit Kohlstreifen 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Rehschlögel (faschiert)
1 Zwiebel
0,5 Bund Petersilie
2 Eier
5 EL Semmelbrösel
2 EL Butter (geschmolzen)
4 EL Cranberry-Kompott
1 EL Dijon-Senf
1 TL Majoran
1 TL Ingwer (fein gehackt)
4 Wacholderbeeren (im Mörser zerstoßen)
Salz
Pfeffer
Butter
Öl
Cranberry-Kompott 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Cranberrys
100 g brauner Zucker
1 TL Bio-Orangenschale (gehackt)
100 ml Wasser
1 Gewürznelken
Kohlstreifen 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Kohl
Zwiebel
1 EL Öl
100 ml Gemüsesuppe
2 TL Zitronensaft
Salz
Erdäpfel-Maroni-Püree mit Pilzen 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g mehlige Erdäpfel
100 g Maroni (gekocht)
200 ml Milch
50 ml Schlagobers
TL Bio-Zitronenschale (fein gehackt)
1 Schalotte
200 g Steinpilze
2 Thymianzweige
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Reh-Laibchen mit Kohlstreifen

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie abzupfen und fein schneiden.

  2. Fleisch mit Zwiebel, Petersilie, Eiern, Semmelbröseln, Butter, abgetropftem Cranberry-Kompott, Senf, Majoran, Ingwer und Wacholderbeeren vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Aus der Masse kleine Laibchen formen. In einer Pfanne 1 EL Butter und 1 EL Öl erhitzen. Laibchen darin beidseitig knusprig braun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Laibchen mit Erdäpfel-Maroni-Püree, Steinpilzen, Kohlstreifen und Cranberry-Kompott anrichten.

Zubereitung - Cranberry-Kompott

  1. Cranberries mit braunem Zucker, Orangenschale, Wasser und Nelke aufkochen. Früchte ca. 8 Minuten köcheln.

Zubereitung - Kohlstreifen

  1. Kohl halbieren, Strunk entfernen, Blätter in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl glasig dünsten. Kohl zugeben, salzen und unter Rühren kurz anbraten. Mit Suppe aufgießen, zudecken und ca. 8 Minuten dünsten. Kohl mit Zitronensaft abschmecken.

Zubereitung - Erdäpfel-Maroni-Püree mit Pilzen

  1. ButterErdäpfel in der Schale weich dämpfen, schälen, durch die Erdäpfelpresse drücken oder mit dem Erdäpfelstampfer zerdrücken. Maroni, Milch und Obers pürieren, unter Rühren erhitzen und unter die Erdäpfel mischen. Püree mit Zitronenschale, Muskat und Salz abschmecken. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Schalotte schälen, fein hacken und in EL Butter andünsten. Pilze und Thymian zugeben, unter Rühren kurz braten, salzen und pfeffern. Erdäpfel-Maroni-Püree mit den Steinpilzen servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 389 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 34,6 g Cholesterin: 215 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt