Rehfilet mit Topinamburgröstl und Kürbisstrudel

Hauptspeise Wild

Rehfilet mit Topinamburgröstl und Kürbisstrudel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Rehrückenfilets (je 140 g)
3 EL Öl
Je 2 Kräuterzweige (Rosmarin und Thymian)
4 Stk. Wacholderbeeren
2 EL Butter
150 ml Wildbratensaft
1 TL Senfkörner (gekocht)
1 EL Rohschinken (gehackt)
200 g Topinambur
2 EL Nussöl
20 g Walnüsse (halbiert)
3 EL Vogelbeeren (eingelegt)
Salz
Pfeffer
Kürbisstrudel 4 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Strudelblatt
100 g Butter (zerlassen)
120 g Muskat-Kürbis (geschält und entkernt)
500 ml Milch
100 g Weizengrieß (fein)
2 Stk. Dotter
2 Stk. Eier
50 g Kürbiskerne (geröstet und gehackt)
150 g Semmelbrösel
50 g Kürbiskerne (geröstet und gehackt)
50 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Filets salzen, pfeffern und in Öl rundum anbraten. Rosmarin, Thymian und Wacholder zugeben. Filets mit Alufolie zudecken und beiseite stellen.

  2. Für das Gröstl Topinambur schälen und in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Abseihen, abtropfen lassen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  3. Rohr auf 110°C vorheizen. In einer Pfanne Butter aufschäumen. Filets, Kräuter und Wacholder zugeben und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten garen.

  4. Filets aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen. Bratrückstand mit Bratensaft aufgießen, 1 Minute köcheln und abseihen. Senfkörner und Schinken einrühren, Sauce aufkochen.

  5. Topinambur in Öl anbraten, Nüsse und Vogelbeeren untermischen, mitbraten, salzen und pfeffern. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sauce, Topinambur und Strudel anrichten.

Zubereitung - Kürbisstrudel

  1. Kürbis klein schneiden. Milch mit Salz, Pfeffer und Muskat aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen und cremig einkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dotter, Kürbis und Kürbiskerne unterrühren.

  2. Ein Teigblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit Butter bestreichen, zweites Blatt darauflegen, ebenfalls mit Butter bestreichen. Fülle auf zwei Dritteln des Teiges verstreichen. Teig über die Fülle eng einrollen. Teigenden und 4 Stücke mit einem Kochlöffelstiel abdrücken und mit dem Messerrücken durchtrennen. Strudel mit Butter bestreichen.

  3. Strudel einzeln in Frischhaltefolie wickeln, Enden zusammenbinden. Reichlich Salzwasser aufkochen, Strudel darin ca. 10 Minuten köcheln.

  4. Brösel und Kürbiskerne in Butter rösten. Strudel heraus-heben, Folie entfernen, Strudel in den Bröseln wälzen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.288 kcal Kohlenhydrate: 164 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 452 mg
Fett: 106 g Broteinheiten: 13
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt