Rehragout mit Kürbis und Maroni

Hauptspeise Wild Ragout

Rehragout mit Kürbis und Maroni
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Rehragout mit Kürbis und Maroni 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Rehkeule (ausgelöst)
300 g Kürbisse (Hokkaido)
2 Stk. Zwiebeln (mittelgroß)
1 EL Paprikapulver
1 TL Paradeismark
600 ml Wildfond
150 g Maroni (gekocht, geschält)
2 EL Oregano (gehackt)
Salz
Pfeffer
Öl
Salbeiblätter

Zubereitung - Rehragout mit Kürbis und Maroni

  1. Fleisch von Sehnen und Häutchen befreien und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Kürbis entkernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein würfeln.

  2. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten, herausnehmen. Im Bratrückstand Zwiebeln unter Rühren bei mittlerer Hitze goldgelb rösten.

  3. Paprikapulver und Paradeismark einrühren. Mit Fond aufgießen, aufkochen. Ansatz zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln. Fleisch, Kürbis und Maroni zugeben und bei mäßiger Hitze ca. 20 Minuten dünsten.

  4. Ragout mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und kurz ziehen lassen. Ragout mit Salbei garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 365 kcal Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 120 mg
Fett: 12 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt